Loading...

Bestandsaufnahme



Habe niemals Angst etwas neues auszuprobieren.
Bedenke:
Die Arche wurde von Amateuren zusammengebaut, die Titanic von Profis.

Ich trinke Jägermeister,
weil der TÜV durch mein Auto gefallen ist


Jetzt geht es an die Bestandsaufnahme

So, nachdem ich den Hochdruckreiniger mit Fräskopf bestückt habe und damit mein armes kleines Autochen maltretiert habe ging dieses gleich in den "Superpursuitmode" über.





Hm, das Endrohr ist jedenfalls gewaltig ;-D


Rost wo man hin schaut aber das hatte ich ja anhand der Ebaybilder nicht anderst erwartet.

Luftansaugloch für den Turbolader :-D



Die Ladefläche ist ja garnicht so schlimm


Wie jetzt, da ist ja noch Blech vorhanden?
Ich hab Fred Feuerstein-Antrieb erwartet 



Zwischendurch:
Nach Sichtung der Fahrzeugpapiere kann ich folgendes bestätigen.
Hardtop = Eingetragen
Fahren ohne Türen = nicht nötig, aber Eingetragen
Rammschutz = Eingetragen
4 Sitzplätze = Eingetragen
Na also, läuft doch.

Montag, 13. Februar 2017 um 11:56 Uhr.
Nach erfolgreicher Reanimation hat sich mein Schmunzelmonster dazu entschieden zu leben.
Trotz defektem Anlasser und einem mehr als maroden Verteiler ist das Motörchen, mit etwas hilfe von Startpilot, mit einem Schlag angesprungen. Man war das eine Freude.
Da der Auspuff weder blauen noch weißen Rauch meldete und Öl wie Kühlwasser in hervorragendem zustand sind, bin ich sehr guter Dinge was den Motor betrifft.
Nur der Klang erinnert eher an einen
Sherman Panzer als an einen LJ80.
Hm, früher war das anderst "lach".


Zum Video auf das Bild klicken



15. Februar 2017
So, heute war ich wieder mal fleißig.
Das Hardtop kam runter und die Hinterlassenschaften
der Eichhörnchen habe ich auch mal heraus buxiert.



Toll, nicht eine Schraube ist beim Türausbau abgebrochen.





Bin ja schon fast geschockt,
nicht ein Loch zwischen Scheibe und Karosse



Die Scheibe war wohl schon lange nicht mehr unten
und die Scharniere waren festgerostet.
Aber mit gutem zureden, etwas Caramba und einem Fäustel liesen sie sich schlussendlich doch überreden.


Die Scheinwerfer scheinen wohl früher mal
zu einem VW Golf gehört zu haben.
H4 ist doch was für Feiglinge "lach"



So, heute war der große Tag und der
Eliot hat vom Boden abgehoben.
Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt,
der Rahmen ist an einem Stück
und der Rest vom Unterboden ist auch noch ganz manierlich,
nur der Wegpuff ist wie schon auf dem Video zu hören,
ziemlich marode.

Nächste Runde

So, die Knusperfront ist nun Geschichte












Manchmal muss man sich von Sachen trennen


Naja, aber nicht von allen :-D





Nun ist das "Fässle" auch draußen
und es lässt sich beruhigt schweißen.



Den Restauspuff habe ich nun auch vom Krümmer getrennt, die Muttern waren zwar fest aber welch Glück, es liesen sich beide Stehbolzen heraus drehen.

Fazit:
Es ist zwar eine noch Menge Arbeit, aber ich habe schlimmeres erwartet.


Mal wieder ein aktuelles Bild